Ein voll integriertes Gerät zur Optimierung der Lichtmenge

Lumine 180 ist ein in die Außenbeleuchtung integrierbares Steuergerät – bestehend aus einem drahtlosem Modem für 2.4 Gigahertz-Netzwerke und einem Bewegungsdetektor – das ein gesteuertes Dimmen ermöglicht. Mit dem Lumine 180 können mehr als 75% Ihres jährlichen Energieverbrauchs im Vergleich zu herkömmlichen Lichtregelungen eingespart werden, ohne dabei auf die Bequemlichkeit oder die Sicherheit durch eine gute Beleuchtung zu verzichten.

Angepasstes Design

Das Steuergerät Lumine 180 verfügt über ein angepasstes Design. Es ist in mehreren Farben erhältlich und integriert sich unauffällig in die Laternenmasten.

Zuverlässige Bewegungserkennung

Das Verfahren zur Bewegungserkennung basiert auf einer Kombination aus einem standardisierten PIR-Sensor und einem anspruchsvollen Software-Algorithmus zur Verarbeitung der Sensordaten. Dies ermöglicht eine zuverlässige Erkennung von Objekten mit minimaler Anzahl an falschen Detektionen. In Kombination mit unserer Software können wir feststellen, ob es sich bei dem detektierten Objekt um einen Fußgänger, ein Fahrrad oder ein Fahrzeug handelt, inklusive der Geschwindigkeit des Objektes. All dies wird so verarbeitet und bereitgestellt, dass Sie die Daten unseres Lumine- Managements in Ihrer Stadtplanungs-Aktivität miteinbinden können.

Einfache Installation

Durch die integrierte Bauweise des Lumine 180 ist seine Installation sehr einfach.

  1. Bohren Sie ein Loch in den Laternenpfahl, um das Kabel des Lumine 180 durchzuführen und um es später an die LED-Lampe anzuschließen.
  2. Montieren Sie nun das Gerät mit Schrauben an den Laternenpfahl; diese sind im Lieferumfang enthalten.
  3. Danach müssen Sie nur noch die Koordinaten des Gerätes mit einem von uns gelieferten Spezialwerkzeug einlesen und das Kabel an die Leuchte anschließen. Jetzt ist das System bereit!